Design Studium | Akademie of Visual Arts, Frankfurt
Isabelle Schmitt

»Muster struktureller Gewalt«
Studentin: Isabelle Schmitt
7. Semester

Shengliang Yu

»There was Romantic«
Student: Shengliang Yu
2. Semester

Lisha Yang

»Illusion«
Studentin: Lisha Yang
1. Semester

Luise Demmler

»5 von 3,8 Millionen«
Studentin: Luise Demmler
Examensprojekt

Carsten Eckstein

»Die Dinge«
Student: Carsten Eckstein
5. Semester

Lucienne Bauer

»Mauern im Wald«
Studentin: Lucienne Bauer
6. Semester

Maria Eremina

»Endlich«
Studentin: Maria Eremina
4. Semester

Leon Engemann

»Berlin Mitte«
Student: Leon Engemann
1. Semester

Kristina Kahlert

»Elsa«
Studentin: Kristina Kahlert
Examensprojekt

Lisa Strauch

»Ende der Handschrift«
Studentin: Lisa Strauch
5. Semester

Adriana Gaitan

»Cartagena, Columbia«
Studentin: Adriana Gaitan
3. Semester

Daniel Schulz

»Biblische Figuration«
Student: Daniel Schulz
4. Semester

Catharina Leidich

»Jugend«
Studentin: Catharina Leidich
1. Semester

Niklas Nowack

»Kerben«
Student: Niklas Nowack
2. Semester

Florin Weber

»Volumetric Clothing«
Student: Florin Weber
6. Semester

Ashley Gore

»Paper Sculpture«
Studentin: Ashley Gore
6. Semester

Isabell Spicker

»Acne`s Kropp Vessels«
Studentin: Isabell Spicker
5. Semester

Laura Grieb

Prozessausschnitt »Sema«
Studentin: Laura Grieb
6. Semester

Marius Pfennigdorff

»Textil Artifixer«
Student: Marius Pfennigdorff
5. Semester

Carolin Först

»Munken Works Collage«
Studentin: Carolin Först
6. Semester

Christian Goltz-López

»Emociónes«
Student: Christian Goltz-López
3. Semester

Luisa El Bouyahyani

»Tarkib«
Studentin: Luisa El Bouyahyani
6. Semester

Julia Schlosser

»Romantic«
Studentin: Julia Schlosser
2. Semester

Esteban Ramos

»Im Graben«
Student: Esteban Ramos
4. Semester

Daniel Kautz

»Bildnerische Prozesse«
Student: Daniel Kautz
2. Semester

Carolin Först

»Primitiv«
Studentin: Carolin Först
7. Semester

Alina Hock

»Stoff und Licht«
Studentin: Alina Hock
3. Semester

Anjulie Bergmann

»Träumen«
Studentin: Anjulie Bergmann
8. Semester

Defong Ko

»Pure Jewellery«
Studentin: Defong Ko
4. Semester

Andreas Kissmehl

»Erledigt«
Student: Andreas Kissmehl
8. Semester

Darina Sisdikow

»Bewegung(s)Code«
Studentin: Darina Sisdikow
5. Semester

Vania Gettkant

»Diskurse über den Terror«
Studentin: Vania Gettkant
7. Semester

Lana Stropp

»Zeitrahmen«
Studentin: Lana Stropp
5. Semester

Katarina Colic

»Clouds«
Studentin: Katarina Colic
3. Semester

Design-Studium an unserer Akademie für Kommunikation

Wer sein schöpferisches Talent später einmal zum Beruf zu machen möchte, bleibt beim Studium an einer gewöhnlichen Hochschule in der Regel hinter seinen Möglichkeiten zurück. Unsere Akademie für Kommunikation hingegen ist auf das Design-Studium spezialisiert und bietet Ihnen auf diesem Gebiet eine individuell zugeschnittene und fundierte Ausbildung.

Die Academy of Visual Arts ist eine staatlich anerkannte Institution in Frankfurt mit einem ausgedehnten Lehrangebot im Studiengang Kommunikationsdesign. Ziel unserer Akademie für Kommunikation ist es, Ihnen als Studierenden zu vermitteln, wie Sie erprobte Methoden und Grundlagenwissen der Mediengestaltung im Design-Studium mit Ihrem eigenen gestalterischen Potenzial verknüpfen können.

Das Grafikdesign- beziehungsweise Modedesign-Studium ist bilingual und wird mit einem Staatsexamen abgeschlossen. Durch diese Konstellation ergeben sich für Absolventen exzellente Berufsperspektiven in Führungspositionen.

Eine Designschule und Grafikakademie mit vielfältigen Fachbereichen

Wer seine Kenntnisse der Mediengestaltung im Studium ausbauen und vertiefen möchte, sollte sich dabei nicht zu sehr auf einen Teilbereich fokussieren, sondern die Inhalte mehrerer Fachrichtungen erschließen. Eine breite Wissensbasis ist von zentraler Bedeutung, um an einer Designschule eine fundierte Qualifikation zu erlangen sowie den eigenen Erkenntnishorizont zu erweitern.

Wer sich verstärkt mit grafischen Gestaltungsmöglichkeiten auseinandersetzen möchte, erlangt an unserer Grafikakademie ebenfalls wichtige Kenntnisse, mit denen sich innovative Problemlösungen entwickeln lassen.

Design studieren und wertvolle Praxiserfahrung sammeln

Theoriewissen stellt die wichtigste Basis eines jeden Lernvorgangs dar. Liegt allerdings der Fokus zu sehr auf dieser Ebene, wird es umso schwieriger, das Erlernte anschließend im Rahmen beruflicher Herausforderungen einzusetzen. Aus diesem Grund beinhaltet unser Designstudium einen hohen Praxisanteil.

Wir arbeiten mit verschiedenen Unternehmen zusammen, damit die Teilnehmer des Studiengangs nicht nur theoretisch Design studieren, sondern es auch anzuwenden lernen. Unsere qualifizierten, berufserfahrenen Dozenten bringen Ihnen im Mediendesign-Studium die zentralen Inhalte des Lernfelds näher und liefern Input für die praktische Umsetzung.

In Frankfurt Design studieren und kommunikative Fähigkeiten fördern

Um die Lernerfahrung für Studierende an der Academy of Visual Arts in Frankfurt sowohl effektiv als auch angenehm zu gestalten, setzt unsere Design-Schule auf kleine Lerngruppen. Auf diese Weise kann jedem einzelnen Studierenden eine individuelle Betreuung zuteilwerden, die seine persönlichen Stärken und Ziele berücksichtigt.

Überdies legen wir auch großen Wert darauf, soziale Kompetenzen zu stärken – denn im Kommunikationsdesign ist ein souveräner Umgang mit anderen Menschen eine Grundvoraussetzung. Gerade im Hinblick auf visuelle Kommunikation sind ausgeprägte Fähigkeiten in diesem Bereich unerlässlich. Und auch Ihr persönliches Auftreten, Ihre Präsentationstechnik und Ihren sprachlichen Ausdruck können Sie verfeinern, indem Sie bei uns in Frankfurt Design studieren.

Unser Design-Studium ist in Deutschland einzigartig

Der Studiengang gliedert sich in ein Grundstudium von drei und ein Hauptstudium von fünf Semestern. Hierbei werden unter anderem folgende Themenfelder abgedeckt:

  • Fotografie
  • Illustration
  • visuelle Grammatik
  • Drucktechniken
  • Wahrnehmungs- und Gestaltpsychologie
  • formative Gestaltung.

Aufgrund des breiten Themenspektrums sowie des bilingualen Formats erlangen Absolventen unseres Design-Studiums eine herausragende Qualifikation für gut bezahlte Jobs nicht nur in Deutschland, sondern auch international.

Spiegelwelt Bewerbung Infomaterial