Marvin Fuchs

Design in Gesellschaft und Soziales

Welche strukturellen Bedingungen sind konstituierend für Diskriminierungen, Marginalisierungen und Konflikte? Welche historischen Parameter bedingen unsere Gegenwart? Jede Form bzw. Äußerung gesellschaftlicher Ereignisse und Probleme wirkt im Wesentlichen zwischen Individuen, damit auch zwischen dem Designer und seinem Gegenüber. Elementar ist daher Selbstreflexion und Verständnis, das in diesem Fachbereich selbstverständlich den Designprozess begleitet. Ziel ist es, Design dort zu integrieren, wo Kommunikation am dringendsten benötigt wird: in der wachsenden Wirklichkeit sozialer Ungleichheit.

Design in Gesellschaft und Soziales

Marvin Fuchs

»knotunknot«
Student: Marvin Fuchs
7. Semester

Marvin Fuchs
Marvin Fuchs
Marvin Fuchs
Spiegelwelt Bewerbung Infomaterial